Magen-Bypass-Operation

 Ist eine konservative Therapie unter Berücksichtgung eines massiven Übergewichts (119 kg bei 168 cm Körpergröße, Body-Mass-Index – BMI – 42 kg/m²) und der psychsozialen Gegebenheiten ohne Aussicht auf Erfolg, so liegt ein Ausnahmefall vor, bei dem eine chirugische Therapie notwenidig ist.
SG Mainz, Urt. v. 26.06.2012- S 16 KR 250/10 – verurteilte die Beklagte, der Kläger eine minimal invasive bariatrische Operation als Sachleistung zu gewähren. Das LSG wies die Berufung zurück.

Ihr Ansprechpartner: RA Jürgen Vogel