Winterreifen: Erstattungsfähigkeit

Mietwagenkosten sind im Rahmen der Unfallschadenregulierung nach dem Schwacke-Automietwertspiegel zu schätzen. Dabei sind auch Winterreifen im Rahmen einer Vergleichsberechnung zu berücksichtigen, die dafür entstehenden Kosten sind zu erstatten. Auch der Ansatz einer Pauschale für Winterreifen ist nicht zu beanstanden. Es kommt insoweit nicht darauf an, ob dies betriebswirtschaftlich gerechtfertigt ist. Maßgeblich ist, dass dem Geschädigten hierfür ein gesonderter Preis berechnet wurde (§ 249 BGB).

 

Quelle: Beitrag aus der VRR 01/2015

Urteil vom 21.10.2014 – AG Frankfurt am Main – 387 C 1178/98

 

Ihre Ansprechpartnerin: Rechtsanwältin Bildstein